Feuerwehrnachwuchs zeigt seine Klasse

 

Am 11.11.2017 legten 6 Jugendliche der Jugendfeuerwehr Scheuring die Jugendflamme der Stufe 1 erfolgreich ab.

Die Jugendflamme besteht aus insgesamt 3 Stufen bei denen die Prüflinge Aufgaben aus den Bereichen Feuerwehrtechnik, Fahrzeug- und Gerätekunde und Erste Hilfe erfüllen müssen. Die Prüfung besteht aus 2 Teilen.

Im 1. Teil mussten die Feuerwehrjünger zuerst den Ablauf eines Notrufs wiedergeben und 3 Knoten aus dem feuerwehrtechnischen Bereich vorführen. Im praktischen 2. Teil war es die Aufgabe einen Unterflurhydranten mithilfe eines Hydrantenschilds ausfindig und im Anschluss betriebsbereit zu machen. Dies beinhaltete das Setzen eines Standrohrs und das Spülen des Hydranten. Eine weitere Aufgabe war der vollständige Aufbau einer Wasserversorgung von der Wasserpumpe des Feuerwehrfahrzeugs zum Verteiler, welcher zuerst in Position gebracht werden musste.

Zuletzt wurde durch die Teilnehmer das Equipment des First-Responders zusammentragen und danach die Funktionsweise der einzelnen Geräte erklärt. Nach der Prüfung gab es die feierliche Verleihung der Abzeichen.

 

Jugendfeuerwehr

Die Teilnehmer v.l.n.r.:  Fritzi Reindl, Kilian Müllner, Sebastian Lederle, Jussi Barth, Tobias Rietzl und Lucy Kosa

Die Prüfung wurde abgenommen von den Leitern der Jugendfeuerwehr Roland Knauer und Veronika Röschinger.