96/2021 Verkehrsunfall LKW mit eingeklemmten Personen
Einsatzdatum: 13.09.2021
Einsatzzeit: 16:11 - 17:26h
Einsatzort: B17 - Landsberg Richtung Augsburg, kurz vor Anschlussstelle Graben
Einsatzstichwort: THL 5 -VU mehrere LKW mit eingeklemmten Personen
Einsatzkräfte:
Feuerwehr Scheuring
Florian Scheuring 11/1
Florian Scheuring 40/1
Feuerwehr Klosterlechfeld
Feuerwehr Königsbrunn
Feuerwehr Fliegerhorst Lagerlechfeld
Feuerwehr Schwabmünchen
Feuerwehr Untermeitingen
Kreisbrandinspektion Augsburg-Land
Bäuerle Ambulanz
Bayerisches Rotes Kreuz
ADAC Luftrettung
DRF Luftrettung
Einsatzbericht:

Am 13.09.2021 um 16:11h wurde die Feuerwehr Scheuring in den Leitstellenbereich Augsburg zu einem schweren Verkehrsunfall mit mehreren LKWs alarmiert.

Dabei hatte ein LKW-Fahrer das Ende eines Staus übersehen und schob einen PKW unter einen anderen LKW. Der andere LKW wurde durch den Aufprall gegen die Seitenbande geschoben und das Führerhaus kippte nach vorne weg.

Der Unfallverursacher wurde leicht verletzt, der Fahrer des anderen LKWs erlitt schwere Verletzungen und musste mit hydraulischem Rettungsgeräten befreit werden. Der Fahrer des PKWs konnte nur noch tot geborgen werden.

Die Feuerwehr Scheuring stellte 4 Sanitäter in Bereitschaft, sicherte die auslaufenden Betriebsstoffe und erarbeitete ein Konzept zur Bergung der veruglückten Person.

Einsatzbilder: